Unser Spiellokal in Senden

Unser Spiellokal in Senden

Gastspieler sind herzlich zum Training eingeladen.

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2011 JoomlaWorks Ltd.

+++ 4. Spieltag +++

1. Mannschaft (Bezirksliga 2) +++ vom 3. Spieltag +++
TTC Münster III – DJK Westfalia Senden 9:3
Kurzfristig fiel Alex krankheitsbedingt aus und Stephan sprang spontan als Ersatz ein. Der TTC stellte eine sehr spielstarke Mannschaft und ganz schnell lagen wir 0:7 hinten und hatten faktisch schon verloren. Die Mannschaft hielt trotzdem weiter dagegen und Michael, Christoph und Stephan konnten jeweils ihr zweites Einzel - und dann noch im Entscheidungssatz - gewinnen, so dass das Spiel nach 2:45 Std. mit 3:9 endete. Das Fazit nach dem Spiel war klar: Mit dieser Aufstellung spielt Münster klar um den Aufstieg und wir nehmen positiv mit, das ganze Spiel über gekämpft zu haben. „Belohnt“ haben wir uns mit drei nervenstark erspielten Siegen.

ErsteTTC3

Am Samstag kommt dann die 4. Mannschaft vom TTC in den Sendener Sportpark. Spielbeginn ist 18.30 Uhr in der „alten“ Doppelturnhalle.

1. Mannschaft (Bezirksliga 2)
DJK Westfalia Senden : TTC Münster IV 3:9
Am Samstagabend kam die 1. Mannschaft perfekt aus den Startlöchern. Im oberen Paarkreuz gewannen Michael und Alex ihr erstes Einzel. Vor allem Alex zeigte Nervenstärke. Nach 2:0 Satzführung und 7:3 im dritten Satz verlor er den 3.und 4. Satz, um dann im 5. Satz 11:9 zu gewinnen. Nach 2:4 Rückstand konnte Michael gegen die Nr. 1 aus Münster ebenfalls nervenstark sein 2. Einzel gewinnen, wobei hier der 3. Satz entscheidend war. Bei 1:1 Satzausgleich konnte Michael nach Abwehr von drei Satzbällen den 3. Satz noch umbiegen und dann das Spiel gewinnen. Dann jedoch kippte das Spiel zu Gunsten Münsters, denn sowohl Sascha als auch Alex verloren ihre Spiele jeweils im Entscheidungssatz. In der Mitte hatten Rene und Carsten in ihren Spielen Führungen und Satzbälle, konnten diese allerdings nicht nutzen. So stand es 3:7 und das Spiel war verloren. Im unteren Paarkreuz zeigten Stephan und Sascha (als Ersatz für die verhinderten Christoph und Gerrit) ansprechende Leistungen, allerdings auch ohne sich mit einem Matchgewinn zu belohnen. So war das Spiel nach 2:30 Std. mit einer 3:9 Niederlage zu Ende.

ErsteTTC2

2. Mannschaft (Kreisliga)
DJK Westfalia Senden II : TTC SG Selm 8:4
Trotz oder gerade wegen der beiden Ersatzspieler blieb unsere Dritte am gestrigen Donnerstagabend zum vierten Mal in Folge unbesiegt. Dabei bildeten Philipp und Markus mit 3:1 die Grundlage zum Sieg. Ebenfalls klasse aufgelegt an diesem Abend waren Marc und Sascha, welche bei beiden Einzeln eine weiße Weste behielten. Den 8. Punkt sicherte dann in einem defensiv geprägten Spiel Stephan. Ralph ging an diesem Abend trotz guter Leistung leer aus. Marc fasste es zusammen, "uns kommt das echt entgegen, dass wir kein Doppel spielen dürfen. So starten wir bei den Einzeln bei 0:0 und wir sind frei im Kopf" Am kommenden Donnerstag geht es dann zum Topspiel der Liga nach Lüdinghausen. Beginn ist 20:00Uhr.

3. Mannschaft (1. Kreisklasse 2)
TTV Preußen Lünen IV : DJK Westfalia Senden III 4:4
Beim Spitzenreiter in Lünen erspielte sich unsere 3. Mannschaft ein 4:4 Unentschieden. Dabei erwischten Martin und Philipp im oberen Paarkreuz einen „klasse Tag“ und gewannen alle ihre 4 Einzel. Im unteren Paarkreuz verpassten Sara und Markus leider nach knappen 5. Satzniederlagen in der 2. Einzelrunde den Gesamtsieg. Damit setzt sich die Mannschaft im oberen Tabellendrittel fest.

4. Mannschaft (1. Kreisklasse 2)
DJK Westfalia Senden IV : TTC SG Selm II 2:6
Im Heimspiel gegen Selm konnten nur Jonathan und Max punkten. Jonathan gewann sein 2. Einzel im Entscheidungssatz, genauso wichtig war Max Sieg im letzten Einzel des Tages. Somit sichert sich das Team einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf.

5. Mannschaft (2. Kreisklasse 3)
PSV Kamen-Bergkamen - DJK Westfalia Senden V 5:3
Mit Aufstellungsproblemen trat die 5. Mannschaft beim Tabellendritter aus Bergkamen an. Ralf stellte sich mit Schmerzen an die Platte, damit nicht noch ein weiterer Ersatzspieler nötig wurde. Diese taktische Variante war dann auch erfolgreich, weil die Mannschaft durch Alexander, Ghassan, und Stefan insgesamt 3 Einzelpunkt erspielte. Zwar verlor die Mannschaft 5:3, aber ein Punkt für die Tabelle war mehr als die Mannschaft in dieser Aufstellung erwartet hatte.

6. Mannschaft (3. Kreisklasse 3)
DJK Westfalia Senden VI : TTC Lünen-Wethmar 4:4
Nach 3 Niederlagen gab es Grund zur Freude für unsere 6. Mannschaft. Im Heimspiel erreichte das Team um Ilka ein verdientes 4:4 Unentschieden gegen den direkten Tabellennachbar aus Lünen. Es war eine absolute Mannschaftsleistung, denn Ilka, Vladi, Stefan und Gerd steuerten jeweils einen Einzelsieg zum Remis bei.

Die nächsten Spiele

Keine Termine

Sponsoren

first
  
last
 
 
start
stop