Unser Spiellokal in Senden

Unser Spiellokal in Senden

Gastspieler sind herzlich zum Training eingeladen.

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2011 JoomlaWorks Ltd.

Erste schafft Sprung auf Relegationsplatz

Mit 9:4 gewann unsere Erste am gestrigen Samstagabend ihr Spiel beim FC Schalke 04. Spieler des Abends - Alexander Lange. Ins obere Paarkreuz aufgerückt, gewann er gleich beide Spiele. Mit dem Sieg springt unsere Erste auf Platz 3 der Tabelle in der Bezirksliga 2.

Dabei begann der Samstag mit einer Hiobsbotschaft für unsere Erste. "Michael Last muss aus gesundheitlichen Gründen kurzfristig ersetzt werden, " so hieß es. Ohne den erkrankten Spitzenspieler ging es also mit gemischten Gefühlen nach Gelsenkirchen. Am Ende sollte dennoch ein deutliches 9:4 gegen den FC Schalke 04 auf dem Spielzettel stehen. Der ins obere Paarkreuz aufgerückte Alexander Lange erwischte einen Sahnetag und konnte mit einer Topleistung gleich beide Einzel gewinnen. Tobias Menke gewann sein erstes Einzel souverän und nach einem sehr engen Match, konnte auch er gegen seinen bisherigen Angstgegner Dirk Wonsak, gewinnen. Im fünften Satz bewies er Nervenstärke und gewann mit 11:7. Weitere Baustein zum Sieg, und der dritte im Bunde mit einer 2:0 Bilanz, war Stefan Scholz. Mit einer bärenstarken Vorstellung gewann auch er beide Einzel souverän. Das Doppel Menke / Jongmans und die Einzel von Rene Jongmans und Ralf Schneider machten den verdienten Sieg perfekt.

Besonderer Dank geht an an dieser Stelle an Daniel Hagemann. Kurzfristig eingesprungen, machte er die weite Fahrt nach Schalke mit, verlor zwar sein Spiel, aber zeigte eine ansprechende Leistung. DANKE im Namen der Mannschaft.

Im Einzelnen:

1) Tobias Menke 2:0
2) Alexander Lange 2:0
3) René Jongmans 1:1
4) Stefan Scholz 2:0
5) Ralf Schneider 1:0
6) Daniel Hagemann 0:1

D1) Menke/Jongmans 1:0
D2) Lange/Scholz 0:1
D3) Schneider/Hagemann 0:1

Weitere Details zum Spiel findet ihr HIER

Die nächsten Spiele

Keine Termine

Sponsoren

first
  
last
 
 
start
stop